Bild0088  1956 Die Schanze. Hier führte die Strasse wohl noch direkt vor dem Haus entlang.  Bild0468  ca. 1977 ggfls früher. Die Schanze. Bild aus der 100 Jahr-Festschrift des Gesangverein "Frohsinn" 1877.  Bild1423  Mutter Else Fasold geb. Scheidt hilft oft in ihren jungen Jahren auf dem Schanzenhof aus.  Bild0630  Maria Schröttle geb. Wollbacher (1888-1962) mit Tochter Veronika (1910-1984) und Mann Ludwig Schröttle (1882-1965?) als Pächter des Bauernhofes auf der Schanze (heute Taunus Wunderland). Das Gebäude wurde abgerissen und neu bebaut. Das Bild datiert ca.1912 (Schätzung aufgrund des Alters von Veronika)  Bild0631  194x Maria Schröttle geb. Wollbacher (1888-1962) und Mann Ludwig Schröttle (1882-1965?) im Park des Bauernhofes auf der Schanze (heute Taunus Wunderland). Der Park ist heute mit den Attraktionen des Taunus-Wunderlandes bebaut. 
Bild0632  ca. 1942. Ursula Rumpf verh. Krey im Park des Enemb'schen Landhauses, zu dem der von ihren Großeltern gepachtete Bauernhof (im Hintergrund) gehörte. Das heute nicht mehr existente Landhaus war rechts davon. Der Park selbst ist heute das Taunus-Wunderland.  Bild0635  Ein Prachtstück aus der Geflügelzucht des Ludwig Schröttle auf dem Pachthof "Auf der Schanze"  Bild0636  ca. 1942 Ursula Rumpf verh. Krey vor dem Scheunentor "Auf der Schanze"  Bild0638  194x Maria Schröttle geb. Wollbacher (1888-1962) und Mann Ludwig Schröttle (1882-1965?) als Pächter des Bauernhofes auf der Schanze (heute Taunus Wunderland). Das Gebäude wurde abgerissen und neu bebaut.  Bild0637  Drei Damen beim Spaziergang. In der Mitte Maria Schröttle geb. Wollbacher. Im Hintergrund das Aartal mit Villa Margret und Hähnchesmühle. 
Bild0870  Der "Schnitzelclub" in der Gastwirtschaft "Schanze". vl. Rudi Scheidt, Berd Körpen, Rudi Wagner, Erich Bodenheimer, Willi Kugelstadt, Adolf Fladerer u. Manfred Hölzel.