Bild0777  Die Füllemühle (Hettenhainer Mühle) im Aartal,  zu Hettenhain gehörend.  Bild0045  Die Füllemühle (Hettenhainer Mühle) im Aartal,  zu Hettenhain gehörend.  Bild1754  27.1.1929 Die Hetthainer Mühle unterhalb des Alten Damms. Später nach dem Müller Johann Philip Füll der die Mühle 1848 kaufte auch "Fülle-Mühle" genannt. Die Mühle wurde um 1963 abgerissen. Aufnahme Philipp Bretz  Bild1751  27.01.1929 Der alte Damm. Links die Aarschleuse für die Umleitung des Aarwassers in den Hettenheimer Mühlgraben. Im Vordergrund eine kleine Holzbrücke um die Schleuse bedienen zu können. Foto Philipp Bretz.  Bild0838  Eine Ansicht der Fülle Mühle. 
Bild0839  1948 Das zahme Reh Lottchen, das viele Jahre bei der Fam. Füll auf der Hettenhainer Mühle lebte.  Bild1453  Wilhelm Füll der Müller der Hettenhainer Mühle (Fülle-Mühle)  Bild1454  1954 Goldene Hochzeit der Müllerehepaares Füll. Hettenhainer Mühle (Fülle Mühle)  Bild0837  3.4.1954 Goldene Hochzeit Wilhelm Füll (*3.3.1877 Hettenhainer Mühle, +10.1.1957 Hahner Weg/Vogtlandstr.) und Johanette geb. Weinig(*3.11.1879 Seitzenhahn, +28.5.1963 Hahner Weg/Vogtlandstr.). vlnr. Otto, Frieda vh. Bertram, Karl, Paula vh. Krieger, Hanna vh. Baldering, Minna vh. Kullmann, Willi.  Bild0836  ca. 1920. Die Kinder des Müllerehepaares Wilhelm Füll und Johanette geb. Weinig. vlnr. oben: Karl, Willi, Frida, Otto, unten: Paula, Minna, n.n., Hanna 
Bild0448  Zwei Damen im trauten Gespräch. Vor dem Wohnhaus der Hettenhainer Mühle (Fülle-Mühle). Rechts Johanette Füll (geb. Weinig)(1879-1963) mit ihrem Besuch der Ehefrau des Lehrers Lang aus Hettenhain.  Bild0779  Die Gleise der Aartalbahn hatte man direkt neben der Fülle-Mühle im Garten verlegt